FC Bayern München

FC Bayern München
15.08.2017 Robert

Wie wird man in Österreich zum Fan des FC Bayern München? „Meine Mutter hat in der Schwangerschaft nachweislich kein Weißbier getrunken, zumindest nicht in dem erforderlichen Ausmaß“, wundere ich mich in meinem neuen Buch ,Im Irrenhaus – Plötzlich daheim´ über meine fußballerische Bestimmung. In Jugendzeiten hat mir diese Haltung das Leben gerettet: „Wenn man von Schlägertypen aus der Oberstufe nach seinem Lieblingsverein gefragt wird und nicht ängstlich Rapid oder Austria stammelt, verprügeln einen die größeren Andersdenkenden zumindest nicht.“ Heute zählen David Alaba und Co. zu meinen geschätzten Gesprächspartnern – und ich juble nach jedem Sieg mit Thomas Müller, Arjen Robben und Co.!

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*